Gottmodus in Windows aktivieren


Windows-Tresor-Modus-defekt

Das Prinzip

Da Windows 7, Microsoft hat einen Modus namens Gott-Modus implementiert oder in Französisch, des Gott-Modus. Obwohl der Name etwas ungewohnt, diese Gott-Modus, nur haben alle Verknüpfungen zu Funktionen der Anpassung des Windows-Betriebssystems und manchmal versteckte Features, alle in einem einzigen Ordner hindeuten könnte. Dies bedeutet, dass müssen Sie nicht stundenlang nach dieser oder jener Funktionen, die gut versteckten oder zugänglich nur nach 10 Mausklick suchen! So dass keine Notwendigkeit für einen Gott in der Informatik zu genießen, weiß nur den Trick, der Sie zugreifen kann! Unabhängig davon, ob Ihre Fenster unter ihnen:

  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 8.1 (mit oder ohne Bing)
  • Windows 10

die Methode ändert sich nicht! Windows-Gott-Modus

Gott-Modus

(Auf Ihrem Desktop oder im Windows-Explorer), auf Wunsch vor Ort

  • rechten Maustaste, und klicken Sie auf neu
  • Klicken Sie auf Ordner

 

Die Zeichenfolge

Verwendet anstelle von den Namen "neuer Ordner", fügen Sie die folgende Zeichenfolge:

GodMode. {ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

Was erhalten Sie einen Ordner mit dem Namen GodMode, und wenn Sie darauf doppelklicken, haben Sie Zugriff auf alle Funktionen des Windows-Verknüpfungen.   N.B.: Es ist durchaus erlaubt, den Namen neben dem Ordnersymbol ändern durch Ersetzen der "GodMode" durch "EG – was – soll –", am meisten wichtig wird die Zeichenfolge, die folgt.   Und jetzt, mit einem Klick haben Sie Zugang zum Zentrum der Affichade Anpassung, Taskleiste, Synchronisierungscenter, Zentrum von Netzwerk und Freigabe usw….!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *