Optimieren der seinen Prozessor: ändern und aktivieren, L2 und L3 seine CPU-Caches


spped-windows-optimisation-porcesseur-cpu-500x270 Optimieren der seinen Prozessor: ändern und aktivieren, L2 und L3 seine CPU-Caches Windows wurde gebaut, um auf ein Maximum an Maschinen mit unterschiedlichen Konfigurationen verwendet werden und daher ist in der Regel nicht optimiert für Ihren Computer und Ihre Nutzung. Ich lade auch Sie unsere anderen Artikel-Artikel über die Optimierung Ihrer Computer zu lesen, ist dies bereits der Fall. Ein "nicht-Optimierungen", ist es auf der Ebene des Prozessors. Unsere Prozessoren verfügen über Caches, die ihnen ermöglichen, im Speicher legen Sie einige Daten zur Beschleunigung der Wiederherstellungs ihrer Daten in der Zukunft: http://fr.wikipedia.org/wiki/M%C3%A9moire_cache nach der Prozessoren, kann man 2 oder 3 Ebenen () ) Cache. Standardmäßig verwendet Windows einen L2 Cache (Level 2) 256 KByte, was bedeutet, dass wenn Ihre CPU ist in der Lage, mehr Speicherplatz zu verwenden (was ist in der Regel der Fall und wird mehr Zeit vergeht, im Hinblick auf die weitere Entwicklung der Prozessoren), Windows begrenzt die Funktionen der CPU! Und ich nicht sogar ohne L3-Cache, reden, weil Windows nicht verwendet, es ist als ob man nicht diese 3. Cache-Speicher ist die größte der 3 Ebenen ein Prozessor-caches!  

Seine Prozessor-Info:

Die 1., was zu tun ist zu wissen, das die Funktionen der CPU (Prozessor), dazu:

  • Download CPU – z: der http://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html
  • Installieren und öffnen
  • Um die verschiedenen Ebenen des Caches zu sehen, Sie haben 2 Möglichkeiten: 1. Registerkarten, rechts unten, oder die 2.

cpu-z Optimieren der seinen Prozessor: ändern und aktivieren, L2 und L3 seine CPU-Caches

Den L2-Cache in Windows zu erhöhen:

  1. Im Start-Menü, suchen und öffnen Sie "Regedit" (Registry-Datenbank), (wie in jeder Manipulation in der Registrierungsdatenbank, es ratsam ist, eine Sicherung seines Computers bei Problemen)
  2. Klicken Sie doppelt auf HKEY_LOCAL_MACHINE > SYSTEM > CurrentControlSet > Control > Session Manager > Speicherverwaltung
  3. im rechten Fenster müssen Sie einen Schlüssel mit dem Namen "SecondLevelDataCache" zu finden, rechter Mausklick darauf und klicken auf 'Bearbeiten'
  4. Klicken Sie auf "Dezimal"
  5. Und ersetzen Sie durch den wahren Wert Ihres Prozessors. In meinem Fall, CPU – sagt Z mir 2 x 256, daher der Wert, in meinem Fall setzen 512 ist.
  6. Klicken Sie auf "Ok"

regedit-L2-L3-500x290 Optimieren der seinen Prozessor: ändern und aktivieren, L2 und L3 seine CPU-Caches

L3-Cache in Windows zu aktivieren:

  1. Schritt 1 bis 2 ist die gleiche wie die L2 und daher im selben Fenster in Schritt 3 zu gelangen.
  2. In einen freien Bereich im rechten Fenster einen Rechtsklick und klicken Sie auf "Neu" > "DWORD-32-Bit-Wert"
  3. Benennen Sie den neuen Schlüssel von "ThirdLevelDataCache" (ohne Anführungszeichen)
  4. Rechter Mausklick auf diesen neuen Schlüssel umbenannt und klicken Sie auf 'Bearbeiten'
  5. Klicken Sie auf "Dezimal"
  6. Ändern der Wert für Ihren Prozessor CPU – z: in meinem Fall habe ich 3MBytes angegeben, so habe ich 3 x 1024, zu tun, was bedeutet, dass ich als Wert 3072 setzen.
  7. Klicken Sie auf "Ok".

  Starten Sie Ihren Computer neu. Auf 1 Neustart des Computers möglicherweise etwas langsamer als sonst, dass dies aus der Tatsache, dass Windows diese neue Daten zu integrieren muss, aber später, Ihr Computer schneller und leistungsfähiger sollte! Persönlich, ich habe nicht beim 1. Neustart langsam, aber ich bemerkte eine Verbesserung in der Geschwindigkeit von Programmen, vor allem auf der Ebene der das Multi-tasking, trotz der Tatsache, dass die, die schon einer SSD auf meinem PC!   Hinweis: dieser Trick nicht übertakten, und deshalb gibt es keine Gefahr der Überhitzung, die die Übertaktung zu finden.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *